Behandlung von übermäßigen schwitzen (Hyperhidrose)

Wenn das Wetter bisschen wärmer wird, müssen Sie sofort die Deosprays kaufen? Was aber, wenn Sie das Schwitzen beikommen und den praktischen aktiven Stoffen benutzen? Das wird in der modernen ästhetischen Medizin schon lange nicht nur zu Entfernung von mimischen Falten verwendet.

Entfernung von übermäßigen schwitzen

Wenn Sie (nicht nur) in Sommermonaten die Probleme mit nassen Kreisen auf den Hemden haben, oder wenn Sie Probleme mit übermäßigem schwitzen, sogenannte Hyperhidrose haben, schafft die Applikation von Heilstoffen Ihr Problem schnell und wirksam lösen.

Der Stoff verbindet sich mit den Nerven Endungen von Schweißdrüsen, und somit blockiert das Lösen von Schweiß auf der behandelten Stelle. Innerhalb von circa einem halben Jahr werden Sie keine Probleme mit dem abnormalen Schwitzen haben und auch nicht mit den Flecken von Deodorants. Die Behandlung kann wiederholt werden, also Sie können sich von diesen Problemen für so lange verabschieden, wie Sie wollen.

Welche Körperteile können behandelt werden?

Achsel, Hände, Füße, Brustkorb, Leiste, Stirn oder auch Hinterkopf, hier kann der Wirkstoff bei übermäßigen Schwitzen verwendet werden.

Der Effekt der Applikation

Die Behandlung wird in der Ambulant und in der lokalen Anästhesie durchgeführt. Direkt nach der Behandlung kann der Patient in sein normalen privaten oder beruflichen zurückkehren, es wird kein spezielles Regime oder Rekonvaleszenz verlangt. Der Effekt wird innerhalb von zwei oder drei Tagen nach der Behandlung sichtbar und dauert circa sechs bis acht Monate lang – diese Zeit ist sehr individuell und hängt von dem Patienten ab.

Ist es gesund? Der Körper muss aber schwitzen

Die Applikation von dem Wirkstoff reguliert das Schwitzen nur auf der konkreten Stelle, welche Behandelt wurde, also stoppt das Schwitzen bei dem ganzen Körper nicht und somit entstehen nach der Absolvierung von der Prozedur keine Risiken wie zum Beispiel den überhitzten Organismus oder Häufung von Müllstoffen. Der Körper schwitzt an anderen Stellen, häufig aber über größere Stellen, wo sich die Schweiz ausbreitet und erschafft dem Patienten so keine neuen Probleme.

Die Applikation ist so fast die einzige Chance für die Patienten mit der Hyperhidrosis, also bei den Patienten mit dem übermäßigen Schwitzen für ein ganz normales und nicht beschränktes Leben.

Fotogalerie

Behandlung von übermäßigen schwitzen (Hyperhidrose) | Klinika Mediestetik Behandlung von übermäßigen schwitzen (Hyperhidrose) | Klinika Mediestetik

Preisliste

  • Die Konsultation 500,- Kč, bei der Behandlung wird dieses nicht berechnet.
  • Behandlung von übermäßigen schwitzen ab 11 000,- Kč

Kontaktieren Sie uns

suchen Sie die Anlagen aus

WIR BEANTWORTEN IHRE FRAGEN

Guten Tag, ich möchte nachfragen, welche Möglichkeiten Sie für die Entfernung von übermäßigen schwitzen auf Ihrer Klinik anbieten und wie funktioniert es? Danke

Unsere Klinik bietet die Entfernung von übermäßigen schwitzen durch Applikation von den sehr wirksamen Stoffen. Der Stoff verbindet sich mit den Nerven Endungen von Ihren Schweißdrüsen, und blockiert so das Lösung von dem Schweiß, womit wird das normale schwitzen gestoppt, welche für manche Frauen und Männer vor allem in Sommer richtig unangenehmer ist, als auch das abnormale schwitzen, also Hyperhidrose. Behandelt können verschiedene Körperteile, am häufigsten die Stirn, Hände, Achsel, Füße, Hinterkopf und Leiste.

Weitere Fragen

Weitere Prozeduren