Augmentation von der Brust – Brustvergrößerung

Sehr kleine oder unregelmäßig Große Brüste stören viele Frauen, auch wenn es sich um einen Lebensproblem handeln muss. Die Wahrnehmung von seinem Körper und seinen Formen ist sehr individuell und moderne Medizin bietet viele Möglichkeiten für komplett individualisierten Zutritt zu Plastik von Brüsten so, dass das Ergebnis natürlich ist und die Patienten sind dann mit ihren Dekolleté zufrieden.  Wünschen Sie sich größere Brüste und wollen Sie keine Plastik nach dem Muster? Dann sind Sie in der Mediestetik Klinik auf dem richtigen Platz.

Was ist die Augmentation von der Brust?

Die Augmentation Mammaplastik, also die Brustvergrößerung mit den Silikonimplantaten oder eigenen Fett stellt die häufigste Methode von der plastischen Operation Weltweit. Es wird geschätzt, dass in den letzten 35 Jahren mehr als 3 Millionen Frauen Weltweit sich die Brüste vergrößert haben und diese Zahl steigt immer. Zu dem Brustvergrößerung kann mehreren Gründen führen: Frauen fühlt länger ihre Brüste als zu klein, Ihre Brüste sind unregelmäßig oder die Brüste haben sich nach der Schwangerschaft, Fettverlusten oder durch Veralterung verändert.

Bereich – Umfang von der Behandlung

In dem Fall, dass Ihre Brüste sehr asymmetrisch sind, kann es zu der einseitigen Einlage des Implantats. In vielen Fällen werden die Implantate in beiden Brüsten, und das Implantat wird häufig unter die Muskeln eingefügt. Selten ist das Implantat unter die Milchdrüse eingefügt. Beide Varianten haben aber ihre Vorteile und die Entscheidung von dem Arzt, welche Methode verwendet werden soll, hängt von vielen Faktoren ab. Es ist entscheidend: Typ und große von Drüsen, Hautqualität und Unterhautqualität, und ob die Patientin Kinder hat oder nicht usw.

Wie läuft die Behandlung ab?

Schritt 1 = schon oben genannte komplexe Konsultation – ausführlich und offen. Nach der Entscheidung für die Behandlung kommt die Behandlung von der Operation vor: die Blutproben werden in der Labor getestet, EKG und sonographische Untersuchung von den Brüsten. Die Anamnesis von dem Patienten und seiner Familie wird klargemacht. Die Behandlung läuft in der vollen Anästhesie ab und dauert circa 1-2 Stunden lang. Die Patientin bleibt danach noch 1 maximal 2 Tage lang in der Klinik. In dieser Phase wird die Kontrolle durchgeführt und die Drainageröhrchen werden abgenommen. Nach der Entlassung kommt die Ruhezeit für 2 Wochen lang. In diesen Wochen soll die Frau rauchen vermeiden. Für die Zeit circa 6 Wochen nach der Operation muss die Patientin eine elastische BH nonstop tragen und in einer Hand maximal 3 kg hochheben. Gleichzeitig sollen die Aktivitäten vermeidet werden, wobei die Brustmuskeln angespannt werden.

Nach der Behandlung werden die Schmerzen mit den Analgetika vermeidet, sehr wahrscheinlich werden Sie das Antibiotikum für 5-7 Tage bekommen und gleichzeitig wird Schwellung vermeidet. Das Aussehen von den Narben kann neben der Technik, die nach der Operation verwendet wird, wie die Druckmassagen und überdeckenden Sillikonpflastern, an der Mediestetik Klinik mit vielen Methoden, auch Laserbehandlung, behandelt werden.

Effekt von der Behandlung

Der Effekt hängt von der ausführliche und ganz individuellen Konsultation mit dem plastischen Chirurg ab, welcher achtet auf alle Aspekten wie die Figur von der Patientin, Höhe und Breite von dem Brustkorb, Breite von Becken, Große von Brustdrüse, aber auch die Wünsche und Erwartungen von der Patientin.  Die große von den Implantaten suchen Sie mit dem Arzt mit der Hilfe von Silikon Ersetzen aus, welche können Sie auch mit einer speziellen BH ausprobieren. Zu der Konsultation werden dann auch die Fotografien und die PC-Animation verwendet. Es muss aber klar gemacht werden, dass die Augmentation von den Brüsten, die Brüste nur vergrößert. Bei kleineren untergehängten Brüsten können die Implantate die Brüste auch hochheben, aber bei größeren Brüsten muss die Augmentation mit der Modulation zusammen verwendet werden. Die Ergebnisse sieht die Patientin nach der Zeit, wann Sie die elastische BH tragen muss – also nach 6 Wochen nach der Operation.

Warum sollen Sie sich für die Augmentation in der Mediestetik entscheiden?

Bei uns finden Sie die erfahrenen plastischen Chirurgen, welchen die modernsten Geräte und hochwertigen Material zur Verfügung steht. Wir benutzen die hochwertige Implantate Motiva und Mentor, und das in allen Größen und Formen. Während der Konsultation mit dem Arzt suchen Sie das perfekte Implantat aus, seine Platzierung und der Platz für den Schnitt. Dank der ausführlichen Vorbereitung von dem Chirurgen werden Sie die Sicherheit haben, dass die Behandlung mit maximalen Informationen, Sicherheit und Ruhe durchgeführt wird. Haben Sie gewusst, dass wir als eine von wenigen Kliniken in Tschechien (und auch in Europa) dass wir einen Operationszimmer haben, welcher aus dem antibakteriellen Glass hergestellt wurde, welche für die 100% Sicherheit von dem Patienten sichert?

Für weitere Informationen um die Augmentation kontaktieren Sie uns an info@mediest.cz oder unter +420 242 242 242.

Die behandelnde Ärzte

Fotogalerie

Augmentation von der Brust – Brustvergrößerung | Klinika Mediestetik Augmentation von der Brust – Brustvergrößerung | Klinika Mediestetik

Video

Augmentation von der Brust – Brustvergrößerung | Klinika Mediestetik

Preisliste

  • Implantate Nagor ab 74 500,- Kč
  • Implantate Motiva ab 79 400,- Kč
  • Implantate Mentor ab 83 000,- Kč
  • Implantate B-Lite ab 115 000,- Kč

Oben genannte Preise sind all inclusive, mit der Operation, Anästhesie, Implantaten, Unterkunft und Wäsche

Kontaktieren Sie uns

suchen Sie die Anlagen aus

WIR BEANTWORTEN IHRE FRAGEN

Weitere Fragen

Weitere Prozeduren