Active Regeneration – Verjüngung mit autologischen Kernzellen

Die ästhetische Medizin bringt immer neue und bessere Methoden für die Regeneration der Haut und seiner Verjüngung. Dank den ästhetischen Innovationen ist es möglich immer neue und effektivere Methoden in dem Kampf gegen Veraltung der Haut, Haarverlust und bei weiteren ästhetischen und gesundheitlichen Problemen zu finden. Aktueller Trend ist die Nutzung von Biotechnologien und Kernzellen, welche sind aus dem eigenen Körper und erschaffen einen massiven Regenerationsprozess zu starten. Dank dem System Regenera Activa, welche wurde von der Mediestetik Klinik als erste an den tschechischen Markt vorgestellt, haben Sie die Möglichkeit auch Sie diese Therapie zu ausprobieren!

Was ist es die Behandlung mit Kernzellen Regenera activa?

Verjüngung mit autologischen Kernzellen Regenera Activa ist ein spezielles System, welches nutzt die Transplantation von den autologischen Zellen aus, welche sind für das Körper natürlich. Die Behandlung startet den Prozessen der Regeneration und Erneuerung von Geweben. Dieses wird in verschiedenen Bereichen der Medizin angewendet, wie z.B. ästhetische Dermatologie, Trichologie, plastische Chirurgie, Orthopädie, orales und maxilofaciale Chirurgie usw. die Behandlung ist mit der europäische Marke CE, PMDA Japan und amerikanischen Institut für Medizin FDA zertifiziert. Die Behandlung wird nur einmal durchgeführt, wenn der Patient ist für sich selbst der Spender und Empfänger von diesen Kernzellen. Gleichzeitig ist es möglich die Behandlung einmal pro 2-3 Jahre, um Einhaltung der Therapie zu wiederholen.

Welche Körperteile können behandelt werden?

Die Behandlung mit den Kernzellen Regenera Activa ist eine mini-invasive Technik, die für das ganzes Gesicht oder die Haut unter den Haaren, oder auch andere Körperteile, nach der Indikation von dem Arzt, geeignet ist. Die Zellsuspension ist nach dem zertifizierten Vorschritten in dem Gerät Regenera Activa hergestellt und danach mit der Verdünnung mit der physiologischen Lösung wird durch die mesotherapeutische Weg (mit Hilfe von einer dünnen Nadel) zurück in der Haut appliziert.

Der Effekt der Behandlung Regenera Activa

Erste Ergebnisse der Behandlung Regenera Activa werden nach einer Behandlung sichtbar, und das nach 8-15 Tage, wann Sie die ersten Änderungen sehen können. Die Rekonvaleszenz ist minimal, die Hauptergebnisse kommen in den 6 Monaten nach der Behandlung.

Regenera Activa ist eine sichere und wirksame Technik in dem Kampf gegen Alopecia und bei Hautverjüngung. Es handelt sich um eine natürliche Technologie ohne zugegebene Wirkstoffe oder chemischen Aktivatoren. In dem Fall von dieser Behandlung werden genauso wie bei RegenPlasma nur die Stoffe benutzt, die natürlichen für das Körper sind, also seiner eigenen Materialer. Die Behandlung verbessert der Zustand und die Hautqualität, ernährt die Haarzwiebeln, hat Wirkung auf dicke Haare und stimuliert das Wachstum von Haarfollikel. 

Wie läuft die Behandlung Regenera Activa ab?

Die Behandlung Regener Activa ist eine mini-invasiv, es kommt zu der Abnahme von einer kleinen Menge von der Gewebe (ca 3mm) aus der behaarten Hinterkopf (es handelt sich um ein Teil die nicht so empfindlich auf androgenische Alopecia ist).  Die Abnahme wird in der lokalen Anästhesie durchgeführt, also ist schmerzlos und die kleine Große wird schnell geheilt). Die abgenommenen Proben sind dann mit Hilfe einen zertifizierten System, welches die Zellensuspension mit Kernzellen und Wachstumsfaktoren vorbereitet, bearbeitet und dieses Suspension wird dann sofort dem Patienten wider in dem behandelten Bereich appliziert. Die Behandlung ist einfach und effektiv und beschrankt den Patienten in seinen Aktivitäten nicht.

Die androgenische Alopecia

Eine besondere Indikation ist die Verwendung von der Regenera Activa bei der Behandlung von androgenische Alopecia, welche eine häufigste Ursache bei Haarverlust ist und tritt bei 70% Männern und 40% Frauen in verschiedenen Lebensphasen auf.  Anhand der durchgeführten Studien ist die Ursache für diese Erkrankung das männliche Hormon (Androgen), welches kommt genauso wie bei Männern so bei Frauen vor. Androgene spielen die Hauptrolle bei der Entwicklung von Männern und das von der Geburt bis zu Heranreifen, wo sind die für die Regulation von der Funktion den Fettdrüsen, Libido, Wachstum von dem Bart und Behaarung verantwortlich sind. An der anderen Seite hängt die Verbreiterung von der Alopecia mit der Empfindlichkeit von den Haarfollikel an die Menge von Androgenen ab. Bei Frauen steht hinter der androgenische Alopecia vor allem das beschädigte Gleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Geschlechtshormonen.

Dieses Hormon verursacht, dass die Haare mit der Zeit immer dünner und schwächer sind, was zu dem Haarverlust führt, und gleichzeitig wir das Lebenszyklus von dem Haar verkürzt, die Haare wachsen langsamer und sind kürzer und die Haarfollikeln verkleinern sich.

Die Behandlung wird in unserer Klinik in Prag an der Adresse Senovážné náměstí 23, Praha 1 durchgeführt. Hier bekommen Sie bei der ersten Konsultation alle Informationen über dieser Behandlung.

Fotogalerie

Active Regeneration – Verjüngung mit autologischen Kernzellen | Klinika Mediestetik Active Regeneration – Verjüngung mit autologischen Kernzellen | Klinika Mediestetik

Video

Active Regeneration – Verjüngung mit autologischen Kernzellen | Klinika Mediestetik

Preisliste

  • Die Behandlung Regenera Activa 40 000,- Kč

Kontaktieren Sie uns

suchen Sie die Anlagen aus

WIR BEANTWORTEN IHRE FRAGEN

Was ist das Prinzip der Behandlung Regenera?

Regenera Activa sind eine patentierte Vorschritte und Technologie, welche für die Verjüngung die Kernzellen nutzen.

Weitere Fragen

Weitere Prozeduren